Navigation




Parcival

Letzte Änderung: 28.12.2016

Schon während meiner Schulzeit war ich begeistert von allen programmierbaren Dingen. Dazu gehörte auch ein Casio CFX9850 (grafikfähiger Taschenrechner). Der hatte zwar nicht viel Leistung, aber konnte unglaubliche Dinge berechnen (und nicht mal langsam). Aus diesem Anlass und weil ich kein vergleichbares, kostenloses Produkt finden konnte, habe ich angefangen eine eigene DLL zu schreiben, mit der es in XProfan möglich ist mehr als 130 mathematische Operationen durchzuführen. Der Clou daran ist, dass nicht einfach die gewünschten Funktionen ausgeführt werden, nein, der zu berechnende Term wird als String übergeben; es ist also auch möglich einen grafikfähigen Rechner am Computer nachzubauen, bei dem der Benutzer jeden beliebigen Term eingeben kann. Und damit nicht genug habe ich auch noch Matrizenberechnung und Ausgabe von 2D- und 3D-Graphen eingebaut. Und Umrechnung von physikalischen Wert. Und...


Klick auf das Bild zeigt eine vergrößerte Version an

Features:

  • Funktioniert ab XProfan 8
  • 135 mathematische Funktionen
  • Viele voreingebaute Konstanten
  • Erstellung komplexer Formeln möglich
  • Dynamische Berechnung dank der Eingabe durch Strings (für zum Beispiel Taschenrechnerprogramme)
  • Klammern
  • Punktrechnung vor Strichrechnung usw.
  • Einfache Einbindung durch eine Unit
  • Fehlercodes zur Fehleranalyse
  • Tabellenberechnung
  • Summen/Produkte
  • Graphen (2D und 3D)
  • Animierte 3D-Graphen
  • Umrechnungen etlicher physikalischer Größen
  • Benchmarkfunktion
  • Lite-Edition, die sich nur auf die Formeln beschränkt (und viel kleiner ist)

Hinweis: Die vorliegende Version stammt vom 30.09.2014. Momentan wird Parcival nicht weiterentwickelt; Anfragen zu Parcival nehme ich natürlich trotzdem entgegen; Änderungen müssen dann abgesprochen werden.

Download

Über mich

Das bin ich.Jac de Lad
Programmierer


Kategorie


Quicklinks


Meine Favoriten